Was ist die Carboxytherapie?

 


 Carboxy-Therapie ist eine Art der Mesotherapie, bei der anstatt von "Vitamin-Cocktails" das medizinische Kohlendioxid (CO²) unter die Haut injiziert wird.

Bei der Carboxy-Therapie handelt es sich um eine anerkannte Methode, die einen breiten Einsatz in der ästhetischen Medizin gefunden hat. Man nutzte u.a. den gefäßerweiternden Effekt zur Behandlung der Cellulite und zur Auflösung kleiner Fettdepots an verschiedenen Körperregionen und Straffung von kleineren Hautregionen (Tränensäcke, Doppelkinn, etc.)

 

 

Die Meso- und Carboxy-Therapie kann sehr vielseitig im ästhetischen Bereich eingesetzt werden:

 

• zur Faltenreduktion im gesamten Gesichtsbereich

• Faltenreduktion im Augenbereich

• Pigmentflecken

• Cellulite- Reduktion

• Narbenbehandlung

• Kinn-, Hals- und Oberarmstraffung

• Oberarm- und Oberschenkelstraffung

• Behandlung von Dehnungsstreifen

• zur Fettreduktion

• Straffung des Doppelkinns

• Handrückenverjüngung

• Dekolleté-Glättung